Berlinspiriert Blog: Berlin – dit jefällt ma

 

Berlinspiriert Blog: Berlin – dit jefällt ma

Berlin ist klein genug, um sich ständig zufällig zu treffen und groß genug, um für jede Stimmung und Subkultur ein Plätzchen zu haben.

Ob nun allein an den vielen Seen oder gesehen werden in einem der Szenebars. Keine uns bekannte Stadt akzeptiert die Individualität so massentauglich. Die Größe unserer Größe ist 9 mal so groß, wie die von Paris) ;).

Hier wird sein oder nicht sein zu Design, glaubt man UNESCO, und “dit sollte besser auch dir jefallen, flitzpiepe”.

Wir wollen euch vorab mit einem Auszug aus dem Text beglücken. Wollt ihr mehr lesen, klickt auf das Bild.

“Internationale Künstler und Designer zieht es in die deutsche Hauptstadt. Neben 440 Galerien gibt es 180 Museen und Gedenkstätten zu besichtigen. Seit 2006 trägt Berlin den UNESCO Titel„Stadt des Designs“. Kunst und Kultur soweit das Auge reicht. Ob auf der Museumsinsel, der Berlinale oder beim Karneval der Kulturen: In jedem Winkel und jeder Ecke zeigt die Metropole ihre schillernden Facetten. Toleranz wird dabei immer groß geschrieben. In Berlin gibt es Deutschlands erstes und einziges Schwules Museum. Und jedes Jahr feiern hier bis zu 700.000 Homo- und Heterosexuelle gemeinsam den Christopher Street Day

 

Liebe geht durch den Magen: Auch kulinarisch zeigt Berlin kulturelle Vielfalt mit rund 6.500 Restaurants, 546 Eisdielen, Cafés, 2.800 Imbissen und 225 Bars. Jeder Besucher sollte unbedingt die typischen Berliner Spezialitäten probieren: Ein Glas Berliner Weisse und die berühmte Berliner Currywurst. Dem Kultsnack wurde sogar ein eigenes Museum mitten in Berlin gewidmet.”

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
inspired by:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen